Archiv für den Monat: November 2016

Neue Zahlen zu den Flüchtlingen

Neue FlüchtlingszahlenÜber 65 Millionen Menschen sind auf der Flucht. Das ist eine Herausforderung auch für die Flüchtlingsorganisationen.

Flüchtlingskinder

Kinderrechtsorganisationen zeigen sich besonders besorgt über die immer weiter ansteigende Zahl unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge. In Serbien zum Beispiel hat sich die Anzahl 2016 verfünffacht. Illegal reisende Familien werden häufiger getrennt, die Künder müssen dann allein weiter fliehen. Der Generalsekretär des Europarates rief die europäischen Regierungen vor kurzem auf, dem Schutz minderjähriger Migranten und Asylsuchender vor sexuellem Missbrauch oberste Priorität einzuräumen.  Neue Zahlen zu den Flüchtlingen weiterlesen

Weniger Flüchtlinge als angenommen in Deutschland

Zahl der Flüchtlinge 2016 stark rückläufig.In Deutschland, das wundert sicher niemanden, der sich für Politik interessiert, gab es im vergangenen und laufenden Jahr erheblich mehr Flüchtlinge und Asylbewerber, als in den Jahren zuvor. Die Asylbewerber werden mit Geld und Sachleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz unterstützt.

Asylbewerberleistungen im Vorjahr gestiegen

Es waren knapp 1 Millionen Menschen, die Ende letzten Jahres Regelleistungen bezogen. Da waren 169 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Dies hat das Statistische Bundesamt errechnet. Mehr als 300.000 Berechtigte stammen aus Syrien. Die staatlichen Ausgaben erhöhten sich um 120 Prozent auf knapp 5,3 Milliarden Euro. Weniger Flüchtlinge als angenommen in Deutschland weiterlesen